Jenry Mandey

"Die Koheletische Denkbewegung"

Untersuchungen zum Verhältnis von Weisheit und Apokalyptik im hellenistischen Zeitalter
Reihe: Beiträge zum Verstehen der Bibel / Contributions to Understanding the Bible
"Die Koheletische Denkbewegung"
59,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-15382-1
  • 51
  • 2023
  • 350
  • broschiert
  • 59.90
Das Koheletbuch wird der Weisheitsliteratur zugeordnet, das zu Beginn der hellenistischen Periode... mehr
Klappentext
Das Koheletbuch wird der Weisheitsliteratur zugeordnet, das zu Beginn der hellenistischen Periode in Israel, etwa zur gleichen Zeit wie die jüdische apokalyptische Bewegung entstand. Kohelet polemisierte gegen die Ideen der Apokalyptik, wobei er meist die apokalyptische Sprache benutzte, um seine eigene anti-apokalyptische Botschaft auszudrücken. Einzigartig ist auch Kohelets Stellung in der Weisheitstradition (Spätweisheit). Kohelet könnte als ein Produkt einer kleineren Denkbewegung gesehen werden, die der Autor als "Die Koheletische Denkbewegung" bezeichnet. Diese Arbeit bietet tiefere Einblicke in die Beziehung zwischen Kohelet und der apokalyptischen Bewegung.

Jenry Mandey studierte die Hebräische Bibel an der Universität Heidelberg (magna cum laude). Er arbeitet als Dozent am Moriah College in Tangerang und Philologe bei Scriptura Indonesia.
    Ankündigung
    Thinking Globally and Responding Locally in the Church
    Thomas Knieps-Port le Roi, Shaji George Kochuthara, David Dawson Vásquez (eds.)
    Thinking Globally and Responding Locally in the Church
    Der Jakobusbrief
    Petra v. Gemünden, Matthias Konradt, Gerd Theißen
    Der Jakobusbrief
    Ankündigung
    Zuletzt angesehen