Edeltraud Gaus

Religion unterrichten als Haltung

Verständnis des professionellen Handelns der Religionslehrperson
Reihe: Tübinger Perspektiven zur Pastoraltheologie und Religionspädagogik
Religion unterrichten als Haltung
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-15279-4
  • 58
  • 2023
  • 384
  • broschiert
  • 39.90
Die vorliegende Studie legt eine Theorie der professionellen Haltung der Religionslehrperson vor... mehr
Klappentext
Die vorliegende Studie legt eine Theorie der professionellen Haltung der Religionslehrperson vor und ergänzt im interdisziplinären Dialog mit den Bildungswissenschaften den etablierten Professionsdiskurs. Der Begriff Haltung wird konkretisiert in die Debatte eingeführt. Haltung als Aspekt und grundlegendes Merkmal der Professionalität von Religionslehrpersonen wird dabei als metareflexiver Begriff verstanden, der mehrperspektivisch gedacht wird und die Subjektivität der Lehrperson sowie die Bedeutung ihrer Beziehungen für gelingende religiöse Lehr- und Lernprozesse betont.

Edeltraud Gaus ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin an der Abt. Religionspädagogik der Universität Tübingen und Lehrerin für Französisch und Katholische Religion.
    Ankündigung
    Synodale Kirche – Kirche der Zukunft
    Wilhelm Rees, Christoph Ohly, Andreas Kowatsch, Burkhard J. Berkmann (Hg.)
    Synodale Kirche – Kirche der Zukunft
    Ankündigung
    Freiheit – Bildung – Religion
    Ottmar John, Nobert Mette
    Freiheit – Bildung – Religion
    Ankündigung
    Tacheles
    Bernd Jørg Diebner
    Tacheles
    Ankündigung
    Jürgen Moltmann
    Jürgen Moltmann
    Jürgen Moltmann
    Ankündigung
    Theologie treiben
    Ulrich Engel, Judith Gruber, Michael Hoelzl
    Theologie treiben
    Zuletzt angesehen