Sonja Nimz

Transformatives Lernen

Eine Herausforderung für die Religionspädagogik
Reihe: Workshop Religionspädagogik
Transformatives Lernen
Ankündigung
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-15186-5
  • 17
  • 2022
  • 144
  • broschiert
  • 29.90
Individuelle Lebensgestaltung und gesellschaftliches Zusammenleben sind bedroht durch die... mehr
Klappentext
Individuelle Lebensgestaltung und gesellschaftliches Zusammenleben sind bedroht durch die Tendenz, sich in herkömmlichen Denk- und Handlungsmustern einzurichten. Transformatives Lernen ist hingegen darauf ausgerichtet, Stagnationen in unserer Weltwahrnehmung aufzubrechen und neue Handlungsperspektiven dadurch zu entwickeln, dass es das Spektrum an Denk- und Handlungsalternativen gezielt entgrenzt. Der Religionsunterricht bietet hierfür einen besonders geeigneten Rahmen. Auf ihn bezogen sind die Chancen transformativen Lernens bislang kaum reflektiert, sie werden hier aufgezeigt.

Sonja Nimz, B. A., Md. Ed., geb. 1997 in Haselünne (Niedersachsen, Landkreis Emsland), Studium der Germanistik und der Katholischen Theologie für das Lehramt an Haupt- und Realschulen an der Universität Vechta.
Zuletzt angesehen