Sebastian Nesgen

Von der Bronx nach Heidelberg

Der Kulturtransfer des HipHop aus den USA nach Deutschland
Reihe: Musikwissenschaft
Von der Bronx nach Heidelberg
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-15116-2
  • 33
  • 2022
  • 222
  • broschiert
  • 29.90
Am 11. August 1973 wurde in der Bronx, New York, etwas Besonderes, etwas Großes geboren: HipHop.... mehr
Klappentext

Am 11. August 1973 wurde in der Bronx, New York, etwas Besonderes, etwas Großes geboren: HipHop. Fast 50 Jahre später ist HipHop eine riesige Jugendkultur, die sich über die ganze Welt ausgebreitet hat. Auch in Deutschland führt die musikalische Seite der Kultur die Charts an. Aber wie kam HipHop nach Deutschland? Wie verlief dieser sogenannte Kulturtransfer? Wer waren die Träger dieses Transfers? Dieses Buch geht jenen Fragen auf den Grund und zeichnet den Weg dieser omnipräsenten Jugendkultur nach. Von den USA nach Deutschland. Von der Bronx nach Heidelberg.

Sebastian Nesgen, Historiker und HipHop-Fan seit Kindertagen. 2021 schloss er sein Masterstudium in Bonn zum Thema Kulturtransfer des HipHop ab.

Zuletzt angesehen