Claudio Wasmer

An der Virenfront nichts Neues

Im Niemandsland zwischen Coronaleugnern und Wahrheitsministern. Eine Einladung zur Diskussion. Geleitwort P. Klaus Mertes SJ
Reihe: Zeitdiagnosen
An der Virenfront nichts Neues
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14976-3
  • 54
  • 2021
  • 396
  • broschiert
  • 34,90
Pandemie. Ein Virus nimmt der Welt den Atem. Welche Wirkung erzielen Wort und Bild der medialen... mehr
Klappentext
Pandemie. Ein Virus nimmt der Welt den Atem. Welche Wirkung erzielen Wort und Bild der medialen Berichterstattung? Welche Expert/innen werden gehört? Welche Zahlen dienen als Beleg für die Alternativlosigkeit der jeweiligen Maßnahmen? Welchen Umgang mit Leben und Sterben spiegelt das Krisenmanagement? Der Autor geht solchen Fragen mithilfe quellenkritischer Analyse nach. Er setzt Denkimpulse in historischer, soziologischer, ethischer, philosophischer und psychologischer Hinsicht. Sein Buch ist dringender Appell, Multiperspektivität zuzulassen und konstruktive Kritik gerade in Bedrohungslagen einzufordern.

Claudio Emanuel Wasmer studierte in Freiburg im Breisgau und Toulouse Geschichte, Französisch und Latein. Er lehrt diese Fächer an einem Gymnasium.
Zuletzt angesehen