Helmut Meißner

Haltung und Demokratie

Was wir für die Freiheit kommender Generationen tun können
Reihe: Zeitdiagnosen
Haltung und Demokratie
Ankündigung
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-14971-8
  • 53
  • 2021
  • 184
  • broschiert
  • 29,90
Den Demokratieverächtern, so wird zu Recht gefordert, soll man "entschieden... mehr
Klappentext
Den Demokratieverächtern, so wird zu Recht gefordert, soll man "entschieden entgegentreten". Doch die Art, wie man "Demokratieverächter" zu schwächen sucht, bewirkt oft eher das Gegenteil: Immer wieder richtet man scharfe Worte gegen sie - und wundert sich, wenn der gewünschte Erfolg ausbleibt. Hier setzt das Buch an: bei der Erkenntnis, dass, um demokratieskeptische Haltungen zu überwinden, andere Mittel nötig sind als die Rhetorik des Meinungskampfes. Das Buch lädt dazu ein, über nachhaltige Demokratieerziehung praxisnah und doch in historisch weitem Horizont nachzudenken.

Helmut Meißner, geb. 1943, Dr. phil., war Gymnasiallehrer (Griech., Lat., Ethik) und Vorsitzender des Altphilologenverbandes.
Ankündigung
Jahresband 2022 des Fachbereichs Wirtschaft
Stefan Janßen, Torsten Kirstges, Stephan Kull, Michael Neumann, Enno Schmoll (Hg.)
Jahresband 2022 des Fachbereichs Wirtschaft
Ankündigung
Ankündigung
Besessenheit, Trance, Exorzismus
Hermes Andreas Kick, Dietrich von Engelhardt, Horst-Jürgen Gerigk, Wolfram Schmitt (Hg.)
Besessenheit, Trance, Exorzismus
Der Jakobusbrief
Petra v. Gemünden, Matthias Konradt, Gerd Theißen
Der Jakobusbrief
Ankündigung
Zwischen Lehrerbildung und Lehrerausbildung
Monika Fiegert, Ingrid Kunze (Hg.)
Zwischen Lehrerbildung und Lehrerausbildung
Zuletzt angesehen