Liselotte Folkerts

Späte Entdeckungen

Der Münsteraner Maler Eugen Fernholz und seine Gemälde
Reihe: Kunst und Kultur in Westfalen
Späte Entdeckungen
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-14946-6
  • 4
  • 2021
  • 192
  • broschiert
  • 29,90
Eugen Fernholz, geboren 1874, war Maler, Restaurator und eine bekannte Persönlichkeit im... mehr
Klappentext
Eugen Fernholz, geboren 1874, war Maler, Restaurator und eine bekannte Persönlichkeit im Münster des frühen 20. Jahrhunderts. In diesem Band wird eine reiche Auswahl seiner Werke vorgestellt. Darunter sind das alte Café Schucan, Ansichten von Münster, dem Münsterland und andere überraschende Motive. Die Abbildungen werden von Geschichten über Stadt, Land und Wasser eingerahmt.

In ihrer Kindheit erledigte Liselotte Folkerts ihre Schulaufgaben in einem Zimmer mit Bildern von Eugen Fernholz. Jetzt widmet sie ihm ihre neueste Veröffentlichung.
Vielfältige Sicherheiten
Nicholas Eschenbruch, Stefan Kaufmann, Peter Zoche (Hg.)
Vielfältige Sicherheiten
TIPP!
Mythos Frankl?
Alexander Batthyány
Mythos Frankl?
Ankündigung
Einblicke - Ausblicke - Weitblicke
Reinhold Popp, gemeinsam mit Nele Fischer, Maria Heiskanen-Schüttler, Jana Holz und Andre Uhl
Einblicke - Ausblicke - Weitblicke
Zuletzt angesehen