Tanja Marczischewski

Zur Bedeutung der Arbeitszufriedenheit für eine langfristige Bindung von Mitarbeitenden der Generation Y im Berufsfeld der ambulanten Pflege

Reihe: Schriften zu Gesundheits- und Pflegewissenschaften:
Zur Bedeutung der Arbeitszufriedenheit für eine langfristige Bindung von Mitarbeitenden der Generation Y im Berufsfeld der ambulanten Pflege
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-14884-1
  • 5
  • 2022
  • 108
  • broschiert
  • 29.90
Die Pflege steht vor einem enormen Fachkräftemangel. Es fehlen Nachwuchskräfte und die... mehr
Klappentext
Die Pflege steht vor einem enormen Fachkräftemangel. Es fehlen Nachwuchskräfte und die Berufsattraktivität scheint gering. Zusätzlich steigt die Zahl Pflegebedürftiger weiter an. Ein großer Teil von ihnen lebt zuhause und wird von einem ambulanten Pflegedienst unterstützt. Um dem personellen Notstand entgegenzuwirken, müssen Arbeitgeber die Bedürfnisse der Arbeitnehmer wahrnehmen: Nur so kann der langfristige Verbleib im Beruf gefördert werden. Ein bedeutsamer Faktor ist hierbei die Arbeitszufriedenheit. In diesem Werk wird die Bedeutung der Arbeitszufriedenheit zur langfristigen Berufsbindung von Pflegenden der Generation Y in der ambulanten Pflege betrachtet und Handlungsansätze entwickelt.

Tanja Marczischewski (M.A.) studierte nach ihrem Examen zur Gesundheits- und Krankenpflegerin Gesundheit und Diversity in der Arbeit an der HSG Bochum. Seit Dezember 2020 arbeitet sie als Dozentin an einer Pflegeschule.
Ankündigung
Returning – Remitting – Receiving
Vytis Čiubrinskas, Ingrida Gečienė-Janulionė, Caroline Hornstein Tomić, Violetta Parutis (Eds.)
Returning – Remitting – Receiving
Ankündigung
Nebeneinander - gegeneinander - miteinander
Michael Hüttenhoff, Herbert Jochum, Martin Vahrenhorst (Hg.)
Nebeneinander - gegeneinander - miteinander
Zuletzt angesehen