Doru C. Doroftei

Ḥalla - das "eucharistische" Brot des Judentums

Eine Untersuchung zu Gestalt und Genese des rabbinischen Brotopferrituals
Reihe: Tübinger Judaistische Studien
Ḥalla - das "eucharistische" Brot des Judentums
Ankündigung
69,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-14784-4
  • 6
  • 2021
  • 448
  • gebunden
  • 69.90
Diese Studie untersucht den Ritus der Absonderung des Erstlingsopfers (Ḥalla) aus dem für... mehr
Klappentext

Diese Studie untersucht den Ritus der Absonderung des Erstlingsopfers (Ḥalla) aus dem für das Brotbacken zubereiteten Teig im rabbinischen Judentum im Hinblick auf seine klassische Gestalt und geschichtlich-theologische Entwicklung. Die Spurensuche nach möglichen Verflechtungen mit der Eucharistie im Christentum führt zu der These, dass beide Rituale im selben Opferritus wurzeln. Inmitten der Spannungen der Spätantike gehen beide Gemeinden mit der biblischen Konzeption von Verheißung und Erfüllung unterschiedlich um und geben unterschiedliche Antworten auf Fragen ihrer Zeit.

Doru Constantin Doroftei studierte orthodoxe Theologie in Sibiu/Hermannstadt und Judaistik in Tübingen.

NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
Zukunft und Fremdheit
Thomas Altfelix, Reinhard Aulke, Harald Freter, Renate Semler (Hg.)
Zukunft und Fremdheit
NEU
Ankündigung
Ankündigung
Ankündigung
Morphologie und Typologie genossenschaftlicher Betriebe
Johannes Blome-Drees, Joschka Moldenhauer
Morphologie und Typologie genossenschaftlicher Betriebe
Politische Geographien Europas - Annäherungen an ein umstrittenes Konstrukt
Paul Reuber, Anke Strüver, Günter Wolkersdorfer (Hg.)
Politische Geographien Europas - Annäherungen an ein umstrittenes Konstrukt
Zuletzt angesehen