Christian Igelbrink (Hg.)

Urteilsbildung mit Neuen Medien

Praxisbeispiele aus der Lehrerbildung an der Universität Münster
Reihe: Urteils-Bildung
Urteilsbildung mit Neuen Medien
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14690-8
  • 3
  • 2021
  • 234
  • broschiert
  • 34,90
Die Mediatisierung der Alltagswelt erhebt die Förderung autonomer Urteilsfähigkeit zu... mehr
Klappentext
Die Mediatisierung der Alltagswelt erhebt die Förderung autonomer Urteilsfähigkeit zu einer wichtigen Bildungsaufgabe der Gegenwart. (Angehende) Lehrerinnen und Lehrer sollten sich daher nicht nur mit den medienpädagogischen Implikationen der Digitalisierung auseinandersetzen, sondern auch die Philosophie und Didaktik politisch-moralischen Urteilens als integrale Elemente ihres Professionalisierungsprozesses wahrnehmen. Anhand des Seminars "Urteilsbildung mit Neuen Medien" wird aufgezeigt, wie medienpädagogische Aspekte mit dem Anliegen moralischer Urteilsbildung verbunden werden können.

Dr. Christian Igelbrink, wiss. Mitarbeiter an der Universität Münster (Arbeitsschwerpunkte: Erziehungsphilosophie, Urteilsbildung, Lehrerbildung)
Zuletzt angesehen