Heike Schilling

Mythische Genres und die Dimensionen Zeit und Raum der Achuar in Ecuador

Tricky timescapes - Liminale Regionen, Entitäten und Phasen
Reihe: Ethnologie / Anthropology
Mythische Genres und die Dimensionen Zeit und Raum der Achuar in Ecuador
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-14541-3
  • 71
  • 2020
  • 384
  • broschiert
  • 49,90
In der Weltwahrnehmung der Achuar durchdringen sich bestimmte Aspekte gegenseitig und stehen... mehr
Klappentext
In der Weltwahrnehmung der Achuar durchdringen sich bestimmte Aspekte gegenseitig und stehen miteinander in Wechselwirkung. Einerseits sind dies die ‘mythischen Genres’ ihrer oralen Tradition, durch welche die Dimensionen Raum und Zeit konstituiert und legitimiert werden. Andererseits handelt es sich dabei um ‘tricky timescapes’, die sich in ‘liminale Regionen, Phasen und Entitäten’ differenzieren. ‘Sprachbegabung’ und die Inkorporation von ARUTAM repräsentieren die beiden wichtigsten Kategorien der sozialen Person und sind unabdingbar, um zwischen den ‘tricky timescapes’ sicher zu agieren. Die Zusammenhänge und Beziehungen zwischen diesen Aspekten werden in vorliegender Arbeit thematisiert.

Heike Schilling (M.A. Ethnologin, Dipl.-Betriebswirtin) arbeitet seit 2018 als Wissenschaftsmanagerin in der strategischen Hochschulentwicklung der Hochschule München.
Nacktheit - transdisziplinäre anthropologische Perspektiven
Lars Allolio-Näcke, Jürgen van Oorschot, Ute Verstegen (Hg.)
Nacktheit - transdisziplinäre anthropologische Perspektiven
Ankündigung
The Open Cut
Thomas Niederberger, Tobias Haller, Helen Gambon, Madlen Kobi, Irina Wenk (Eds.)
The Open Cut
Hamburgensien
Heike Krüger, Dirk Bernhardt (Hg.)
Hamburgensien
Sustainability in Myanmar
Frauke Kraas, Mi Mi Kyi, Win Maung (Eds.)
Sustainability in Myanmar
The Anthropology of Fear
Andrea Boscoboinik, Hana Horáková (Eds.)
The Anthropology of Fear
Zuletzt angesehen