Benjamin Eibach

Musik-Lernen: Dimensionierung eines Grundbegriffes der Musikpädagogik

Reihe: Theorie und Praxis der Musikvermittlung
Musik-Lernen: Dimensionierung eines Grundbegriffes der Musikpädagogik
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

  • 978-3-643-14053-1
  • 16
  • 2018
  • 424
  • broschiert
  • 39,90
Eine allgemein anerkannte Definition des Begriffes Musik-Lernen existiert in der... mehr
Klappentext
Eine allgemein anerkannte Definition des Begriffes Musik-Lernen existiert in der Musikpädagogik nicht. Doch nur auf Grundlage präziser Begriffsbestimmungen lassen sich innerhalb der Forschung nachvollziehbare Aussagen zum Musik-Lernen treffen. Mit der Dimensionierung wird ein Verfahren entwickelt und erprobt, um Verwendungszusammenhänge, historische Genese und Merkmale des Begriffes Musik-Lernen herauszuarbeiten. Auf diese Weise wird eine Basis für die Entwicklung kontextspezifischer Begriffsbestimmungen geschaffen und ein Beitrag zur musikpädagogischen Grundlagenforschung geleistet.

Benjamin Eibach arbeitet als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Siegen und unterrichtet die Fächer Musik und Deutsch am Ev. Gymnasium Siegen.
Ankündigung
Kooperation, Kollaboration und Netzwerke
Andreas Bernhofer, Martin Losert, Helmut Schaumberger (Hg.)
Kooperation, Kollaboration und Netzwerke
Ankündigung
musikUNTERRICHTSforschung
Andreas Lehmann-Wermser
musikUNTERRICHTSforschung
Ankündigung
Medien und Musik
Maria Luise Schulten (Hrsg.)
Medien und Musik
Ankündigung
Gute Musik?
Martin Losert, Andreas Eschen (Hg.)
Gute Musik?
Zuletzt angesehen