Joana Grow

Komponieren im Musikunterricht der Grundschule

Reihe: Empirische Forschung zur Musikpädagogik
Komponieren im Musikunterricht der Grundschule
94,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

  • 978-3-643-13936-8
  • 10
  • 2018
  • 856
  • broschiert
  • 94.90
Dem Fach Musik wird eine besondere Eignung zur Förderung von Kreativität zugesprochen.... mehr
Klappentext
Dem Fach Musik wird eine besondere Eignung zur Förderung von Kreativität zugesprochen. Entsprechende methodische Möglichkeiten wie das Erfinden von Musik sind derzeit jedoch kaum Unterrichtsgegenstand. Diese Arbeit diskutiert das Erfinden von Musik in aktuellen und traditionellen Ansätzen sowie in einer Schulmusikbuchanalyse. Der Blick auf den internationalen Diskurs, insbesondere nach England, führt zur Entwicklung eines Modells für das Komponieren im schulischen Unterricht. In einer quasi-experimentellen Unterrichtsstudie wird die Wirksamkeit eines zugehörigen Unterrichts untersucht.

Joana Grow forscht an der TU Braunschweig in den Bereichen Musik erfinden mit Kindern, Musik und Sprache, Lehrer_innenprofessionalisierung und Gender.
Ankündigung
32/2021
Burkhardt Fehr, Inge Nielsen, Lambert Schneider, Martina Seifert, Leon Ziemer (Hg./Eds.)
32/2021
Ankündigung
musikUNTERRICHTSforschung
Andreas Lehmann-Wermser
musikUNTERRICHTSforschung
Alte Musik und Aufführungspraxis
Dietrich Kämper, Klaus Wolfgang Niemöller, Wolfram Steinbeck (Hg.)
Alte Musik und Aufführungspraxis
Der Krieg auf dem Balkan. War in the Balkans
Andreas Schwarcz, Peter Soustal, Antoaneta Tcholakova (Hg.)
Der Krieg auf dem Balkan. War in the Balkans
Ankündigung
Ankündigung
Von Mahler bis Moskau
Alexander Gurdon
Von Mahler bis Moskau
Ankündigung
Ankündigung
Musikland NRW
Thomas Erlach, Thomas Krettenauer, Klaus Oehl, Burkhard Sauerwald (Hg.)
Musikland NRW
Ankündigung
Ankündigung
Ankündigung
Europa - Utopie - Vision
Rainer Bendel (Hg.)
Europa - Utopie - Vision
Zuletzt angesehen