Johannes Blome-Drees, Nikolaj Bøggild, Philipp Degens, Judith Michels, Clemens Schimmele, Jennifer Werner

Potenziale und Hemmnisse von unternehmerischen Aktivitäten in der Rechtsform der Genossenschaft

Reihe: Neue Kölner Genossenschaftswissenschaft
Potenziale und Hemmnisse von unternehmerischen Aktivitäten in der Rechtsform der Genossenschaft
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-13536-0
  • 12
  • 2016
  • 348
  • broschiert
  • 39,90
Diese im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie erstellte Studie... mehr
Klappentext
Diese im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie erstellte Studie identifiziert genossenschaftliche Gründungspotenziale, indem sie aufzeigt, für welche Problemlagen die Rechtsform der eingetragenen Genossenschaft (eG) Lösungspotenziale bietet und weshalb sie gegebenenfalls bislang nicht verwirklicht wurden. Um die enorme Heterogenität genossenschaftlichen Wirtschaftens begrifflich zu ordnen, werden fünf Kernbereiche identifiziert: Regionalentwicklung und lokale Daseinsvorsorge, Wohnen, Energie, Gesundheit und Soziales sowie mittelständische Kooperationen, Handwerk und Unternehmensnachfolgen.
Ankündigung
Zur sozialen Geometrie der Selbsthilfe
Frank Schulz-Nieswandt, Simon Micken, Joschka Moldenhauer
Zur sozialen Geometrie der Selbsthilfe
Ankündigung
"Uns gehört die Welt"?
Alexander Dietz (Hg.)
"Uns gehört die Welt"?
Ankündigung
Ankündigung
Zwang zur Erziehung?
Oliver Gaida, Marie-Theres Marx, Julia Reus, Anna Schiff, Jan Waitzmann (Hg.)
Zwang zur Erziehung?
Ankündigung
Tischgenossenschaft und Genossenschaft der Tische
Frank Schulz-Nieswandt, Joschka Moldenhauer
Tischgenossenschaft und Genossenschaft der Tische
Zur Relevanz des genossenschaftlichen Selbsthilfegedankens
Hans Jürgen Rösner, Frank Schulz-Nieswandt (Hg.)
Zur Relevanz des genossenschaftlichen Selbsthilfegedankens
Zuletzt angesehen