Ulrike Bohle, Stefani Brusberg-Kiermeier (Hg.)

Sprachliche, mediale und literarische Konstruktionen von Geschlecht

Reihe: Focus Gender
Sprachliche, mediale und literarische Konstruktionen von Geschlecht
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-13170-6
  • 18
  • 2015
  • 384
  • broschiert
  • 39,90
Die Beiträge in diesem Band untersuchen Geschlecht in sprach- und... mehr
Klappentext
Die Beiträge in diesem Band untersuchen Geschlecht in sprach- und literaturwissenschaftlicher, film- und medienwissenschaftlicher wie sozial- und kulturwissenschaftlicher Perspektive. Fokussiert werden dementsprechend neben künstlerisch-ästhetischen auch gesellschaftlich-historische Konstruktionen von Geschlecht. Als Methoden kommen u. a. Film- und Erzähltextanalyse, Interviews und Diskursanalyse zum Einsatz. In ihrer Breite zeigen sie den Gewinn der einzelnen Disziplinen durch eine dezidierte Genderperspektive wie umgekehrt den Beitrag der einzelnen Disziplinen zu den Gender Studies.
Zeitfiktionen
Andreas Blödorn, Stephan Brössel (Hg.)
Zeitfiktionen
radikal
Simon Angerer, Ronny Günl, Carmen Rosenkranz (Hg.)
radikal
künstlich
Marlene Grois, Wera Hippesroither, David Hoffmann (Hg.)
künstlich
strittig
Valerie Dirk, Iris Fraueneder, Ulrike Wirth (Hg.)
strittig
tot
Laura Greber, Martin Krammer, Alexandra Matsouka, Carmen Stocker (Hg.)
tot
Zuletzt angesehen