Harald Scholz

Harmonik im musikalischen Mainstream der Jahre 2001 bis 2010

Untersuchungen zu den Top-10-US-R'n'B-/HipHop-Songs mit Sprechgesang
Reihe: Musikwissenschaft
Harmonik im musikalischen Mainstream der Jahre 2001 bis 2010
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12837-9
  • 21
  • 2014
  • 456
  • broschiert
  • 49,90
Von Beyoncé bis Usher, Jay-Z bis Snoop Dogg - der Autor untersucht systematisch harmonische... mehr
Klappentext
Von Beyoncé bis Usher, Jay-Z bis Snoop Dogg - der Autor untersucht systematisch harmonische Progressionen kontemporärer Black Music. Auf der empirischen Grundlage mehr als 300 spitzenplatzierter US-amerikanischer Titel entsteht ein detailliertes Bild der Harmonik des Genres im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts: eine in über 200 Ordnungen des harmonischen Rhythmus organisierte Viefalt repetitiver und nonrepetitiver modaler Folgen, modellhaft dur-molltonaler Kadenzen und Verbindungen eines erweiterten harmonischen Spektrums, deren charakteristische Eigenschaften und strukturelle Gesetzmäßigkeiten durch harmonische Analyse, umfassende Klassifikation und Entwicklung einer Terminologie sowie Methoden der Statistik offen gelegt werden. Der Anhang enthält graphische Darstellungen sowie ein vollständiges Nachschlageregister aller erhobenen harmonischen Entwicklungen.

Mag. art. Harald Scholz studierte u. a. Musik und Physik und ist im Schuldienst in Stuttgart tätig.
Ankündigung
Morality on the Edge
Jolanta Saldukaitytė, Luc Anckaert (Eds.)
Morality on the Edge
Ankündigung
Ankündigung
Musikland NRW
Thomas Erlach, Thomas Krettenauer, Klaus Oehl, Burkhard Sauerwald (Hg.)
Musikland NRW
Ankündigung
Ankündigung
Digital Spiritualities
Peter Ayoola Oderinde
Digital Spiritualities
Zuletzt angesehen