Hermes Andreas Kick, Günter Dietz (Hg.)

Frieden als Balance in Psychotherapie und politischem Handlungsraum

Prozessdynamische Perspektiven. Mit einer CD
Reihe: Affekt - Emotion - Ethik
Frieden als Balance in Psychotherapie und politischem Handlungsraum
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

  • 978-3-643-12248-3
  • 12
  • 2013
  • 232
  • broschiert
  • 29,90
Für die konkrete Gestaltung eines dauerhaften Friedens als Balance ist die Erarbeitung eines... mehr
Klappentext

Für die konkrete Gestaltung eines dauerhaften Friedens als Balance ist die Erarbeitung eines grundlegenden Prozesswissens von zentraler Bedeutung. Darin konvergieren die interdisziplinären Beiträge des vorliegenden Bandes. Neben militärischer Abrüstung und dem Aufbau international kooperativer Strukturen sind die Entwicklung neuer integrativer Werte und die Arbeit an einem gemeinsamen Menschenbild elementar. Damit aber ist herausgefordert ein gegenseitiger interdisziplinärer Transfer psychotherapeutischen Wissens und politischer Erfahrung, vergleichbar dem künstlerischen Schaffen. Der prozessdynamische Ansatz kann dazu beitragen, diese Perspektiven zu einem friedensdienlichen Konzept zusammenzuführen

Besessenheit, Trance, Exorzismus
Hermes Andreas Kick, Dietrich von Engelhardt, Horst-Jürgen Gerigk, Wolfram Schmitt (Hg.)
Besessenheit, Trance, Exorzismus
Verzweiflung als kreative Herausforderung
Hermes Andreas Kick, Günter Dietz (Hg.)
Verzweiflung als kreative Herausforderung
Eros und Grenzsituation
Hermes Andreas Kick (Hg.)
Eros und Grenzsituation
Willensfreiheit und Abhängigkeit
Hermes Andreas Kick, Jochen Taupitz (Hg.)
Willensfreiheit und Abhängigkeit
Ethische Orientierung in Grenzsituationen des Lebens
Hermes Andreas Kick, Jochen Taupitz (Hg.)
Ethische Orientierung in Grenzsituationen des Lebens
Zuletzt angesehen