Helga Hannken

Friedhöfe als Quellen für die ethnologische Forschung

Der italienische Friedhof "San Michele" in Asmara, der Hauptstadt Eritreas
Reihe: Interethnische Beziehungen und Kulturwandel. Ethnologische Beiträge zu soziokultureller Dynamik
Friedhöfe als Quellen für die ethnologische Forschung
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12220-9
  • 71
  • 2013
  • 184
  • broschiert
  • 24,90
Forschungen auf Friedhöfen sowie Untersuchungen zur Kolonial- und Siedlungsgeschichte sind... mehr
Klappentext
Forschungen auf Friedhöfen sowie Untersuchungen zur Kolonial- und Siedlungsgeschichte sind in der Ethnologie wenig beachtete Felder. Die Autorin konnte hier wichtige Erkenntnisse gewinnen: Friedhöfe in Asmara (Eritrea) spiegeln räumliche, religiöse Strukturen und Auswirkungen weltpolitischer Entwicklungen wider. Der italienische Friedhof San Michele gibt Informationen über Strategien der Kolonisten, über Migrationswellen und deren Gründe. Demographie, Todesursachen, Familienbindungen, Heiratsverhalten, Lebensläufe und Berufe der italienischen Community werden deutlich. Künstlerische Grabgestaltung und mediterrane Flora zeugen vom italienischen Kulturtransfer.

Dr. Helga Hannken ist freiberufliche Ethnologin.
Hidden Galleries
James A. Kapaló, Tatiana Vagramenko (Eds.)
Hidden Galleries
Gender in Research and Politics
Sibylle Lustenberger, Siran Hovhannisyan, Andrea Boscoboinik, Gohar Shahnazaryan (Eds.)
Gender in Research and Politics
"Durch die Jahre ist es immer besser geworden"
Editha Hörandner, Stefan Benedik Karner (Hg.)
"Durch die Jahre ist es immer besser geworden"
Ankündigung
Purity and Anger. Reinheit und Wut
Andrea Zielinski, Erhard Kamphausen, Vladimir Fedorov
Purity and Anger. Reinheit und Wut
Zuletzt angesehen