Bettina Harder

Modelle zur Erklärung von Leistungsexzellenz im theoretischen und empirischen Vergleich

Reihe: Talentförderung - Expertiseentwicklung - Leistungsexzellenz
Modelle zur Erklärung von Leistungsexzellenz im theoretischen und empirischen Vergleich
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11907-0
  • 13
  • 2012
  • 360
  • broschiert
  • 39,90
Dieses Buch stellt die wichtigsten Begabungsmodelle einander systematisch gegenüber. Im ersten... mehr
Klappentext
Dieses Buch stellt die wichtigsten Begabungsmodelle einander systematisch gegenüber. Im ersten Schritt werden mithilfe eines Kriterienkatalogs die theoretischen Stärken und Schwächen der Modelle identifiziert. Im zweiten Schritt erfolgt ihre empirische Überprüfung im Rahmen einer mehrjährigen schulischen Längsschnittstudie. Abschließend werden aus den Ergebnissen des Modellvergleichs Implikationen für die wissenschaftliche Weiterentwicklung der Begabungsmodelle sowie für die Diagnostik- und Förderpraxis herausgearbeitet.

Bettina Harder ist seit 2011 akad. Rätin am Lehrstuhl für pädagogische Psychologie der Universität Erlangen-Nürnberg. abc
Ankündigung
Das ECHA-Zertifikat
Wolfgang Ellmauer
Das ECHA-Zertifikat
Identification and Enrichment Programs for Gifted Students
Fernanda Hellen Ribeiro Piske, Tania Stoltz, Alberto Rocha, Cristina Costa-Lobo, Miguelina Nunez (Eds.)
Identification and Enrichment Programs for Gifted Students
Begabt sein in Deutschland
Kurt A. Heller, Albert Ziegler (Hg.)
Begabt sein in Deutschland
Giftedness Across the Lifespan - Begabungsförderung von der frühen Kindheit bis ins Alter
Christian Fischer, Christiane Fischer-Ontrup, Friedhelm Käpnick, Franz-Josef Mönks, Claudia Solzbacher (Hg.)
Giftedness Across the Lifespan - Begabungsförderung von der frühen Kindheit bis ins Alter
Zuletzt angesehen