Jan Mayer

Die Glaskugel

Reihe: LIT literarisch
Die Glaskugel
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-25030-8
  • 7
  • 2021
  • 716
  • broschiert
  • 29,90
In diesem Roman sind die Helden echt: Joachim, Grigorij, Ruth und andere. Echt sind ihre Liebe... mehr
Klappentext
In diesem Roman sind die Helden echt: Joachim, Grigorij, Ruth und andere. Echt sind ihre Liebe und ihr Sex, ihre Erfolge und Niederlagen, ihre Strebsamkeit und ihr Unverständnis der Welt. Echt sind zudem Deutschland, Polen, die Ukraine und Russland in den Jahren 1942 bis 2016. Echt ist das Päckchen, um das der KGB, der SB, die CIA, ein Staatssekretär und Zeitungsredakteure ringen. Echt sind der Kommunismus und das ihm folgende Missverständnis der Freiheit. Echt sind die Parteichefs, die Bundeskanzler, der weltberühmte Gewerkschaftsführer, der korrupte Kanzleramtsminister und Zeitungsredakteure, das kleine Geld und die schnell verdienten Milliarden. Echt ist das Gesetz, das besagt, dass nach einem Krieg immer ein neuer Krieg kommt. Nur die Existenz des Mannes in Weiß wird oft angezweifelt. Dabei ist seine Glaskugel so echt wie das auf dem Umschlag abgebildete Foto …

Jan Mayer ist freischaffender Autor. Unter anderen Namen veröffentlichte er u.a. in FAZ, Frankfurter Rundschau, reitschuster.de, Sächsische Zeitung, Der Tagesspiegel, Tichys Einblick, Die Welt und Die Zeit.
Zuletzt angesehen