Gernot Gerlach

Kirche 2040

Eine ökumenische Studie zu Kirchen in Transformationsprozessen II. Globale Transformationsprozesse aus ökumenischer Perspektive
Reihe: Theologische Orientierungen / Theological Orientations
Kirche 2040
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-15013-4
  • 49
  • 2021
  • 304
  • broschiert
  • 34,90
Teil II der Studie problematisiert Ansätze der Transformationsforschungen aus... mehr
Klappentext
Teil II der Studie problematisiert Ansätze der Transformationsforschungen aus sozialwissenschaftlicher, naturwissenschaftlich-ökologischer und ökumenischer Perspektive mit der Arbeitsthese der postmodernen/präanthropozänen Epoche der Metanoia. Im Kontext von globalen Transformationsprozessen werden beispielhaft Klimawandel, globaler Migration und Covid-19-Pandemie als Riss für Entwürfe von Entscheidungen der Kirchen anhand eines Modells thematisiert.

Dr. Gernot Gerlach, Jahrgang 1956, hat als evangelischer Theologe in Kirche, Diakonie, Ökumene, Region gearbeitet und war fast 20 Jahre Dekan des Kirchenkreises Wolfhagen in der Region Kassel.
Zuletzt angesehen