Edith Feistner (Hg.) in Verbindung mit Cora Dietl, Christoph Fasbender und Gesine Mierke

Klostergründungserzählungen des deutschen Sprachraums

Eine Anthologie. Unter redaktioneller Mitarbeit von Julia Kermer
Reihe: Regensburger Studien zur Literatur und Kultur des Mittelalters
Klostergründungserzählungen des deutschen Sprachraums
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14943-5
  • 6
  • 2021
  • 352
  • broschiert
  • 39,90
Bislang unerschlossene Beispiele zu Männer- und Frauenklöstern aus unterschiedlichen... mehr
Klappentext
Bislang unerschlossene Beispiele zu Männer- und Frauenklöstern aus unterschiedlichen Regionen und Orden geben einen ersten Impuls zur germanistischen Entdeckung des Textfelds deutscher Klostergründungserzählungen des Mittelalters. Die rezenten Konjunkturen von Mythosforschung und historischer Narratologie lassen den Zeitpunkt günstig erscheinen, über die wenigen bereits bekannten mittelhochdeutschen Klostergründungserzählungen in Versform hinaus auch einschlägige Prosatexte aufzuspüren, die die Grenze der Latinität in die Volkssprache übersprungen haben und ihrerseits anschlussfähig für kulturgeschichtliche Interessen sind.

Herausgegeben von Edith Feistner (Universität Regensburg) in Verbindung mit Cora Dietl (Justus-Liebig-Universität Gießen), Christoph Fasbender (TU Chemnitz) und Gesine Mierke (TU Chemnitz).
Zuletzt angesehen