Felix Löcherer

Das neuzeitliche Europa in türkischen Geschichtslehrwerken der Sekundarstufe II

Eine Untersuchung zu Kontinuität und Wandel des Europabildes im Zeitraum 1945 bis 2015
Reihe: Geschichtsdidaktik
Das neuzeitliche Europa in türkischen Geschichtslehrwerken der Sekundarstufe II
44,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-14889-6
  • 1
  • 2021
  • 504
  • broschiert
  • 44,90
Über einen Zeitraum von 70 Jahren (1945 - 2015) untersucht die vorliegende Studie den... mehr
Klappentext
Über einen Zeitraum von 70 Jahren (1945 - 2015) untersucht die vorliegende Studie den Wandel des Europabildes in türkischen Gymnasiallehrwerken zur neuzeitlichen Geschichte (15. - 20. Jh.). Auf der Grundlage eines repräsentativen Korpus an Geschichtsbüchern, die vom Beginn der türkischen West-Integration bis 2015 erschienen sind, bietet diese Arbeit die bisher umfassendste deutsche Analyse türkischer Geschichtslehrwerke. Die Fragestellungen und das gewählte Vorgehen führen zu einem substanziellen Erkenntnisgewinn für die international ausgerichtete deutschsprachige Geschichtsdidaktik, dem auch vor dem Hintergrund der komplizierten und wechselvollen Beziehungen zwischen der EU und der Türkei aktuelle Bedeutung zukommt.

Felix Löcherer, 2008 - 2014 Studium der Historischen Wissenschaften mit Schwerpunkt Europäische Kulturgeschichte in Augsburg und Wien, Türkisch als dritte Fremdsprache. 2014 - 2020 Promotion im Fach Didaktik der Geschichte an der Universität Augsburg.
Zuletzt angesehen