Rainer Bendel (Hg.)

Heimat im Umbruch

Annäherungen an eine offene Perspektive
Reihe: Vertriebene - Integration - Verständigung. Themen & Impulse
Heimat im Umbruch
Ankündigung
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erscheint in Kürze

  • 978-3-643-14809-4
  • 16
  • 2020
  • 104
  • broschiert
  • 19,90
Heimat und Heimatsuche sind kontinuierlich ein diffiziles Unterfangen. Angefochten.... mehr
Klappentext
Heimat und Heimatsuche sind kontinuierlich ein diffiziles Unterfangen. Angefochten. Verführbar. Fragil. Umkämpft.

Heimat wird häufig als Bezug von Mensch und Raum gesehen; unsere erste Konnotation stellt sich in der Regel so dar: Der Raum, die Gegend, in dem/der ich geboren wurde.

Kann ein Umfeld nur Heimat sein, wenn es so beibehalten wird wie es allenfalls scheinbar immer war? Darf keine Veränderung oder Verfremdung dazukommen? So suggerieren heute viele.

Können neue Umwelten vertraut gemacht werden - zur zweiten oder dritten Heimat oder zur zweiten Hälfte der Heimat?

Heimat braucht wesentlich einen sozialen Kontext, selbstverständliche, gewohnte alltägliche Interaktionen. Der Mensch als Kulturwesen braucht einen sozialen Raum, was wir Heimat nennen - und diese schaffen wir in unserem Bewusstsein durch unser Verhalten immer wieder neu.
Zuletzt angesehen