Harald Scholz

Verantwortung in der Musik

Reihe: Musikwissenschaft
Verantwortung in der Musik
29,34 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14611-3
  • 30
  • 2020
  • 54
  • broschiert
  • 29,90
Immer wieder laufen das moralische Urteil und das künstlerische Gesamturteil über ein... mehr
Klappentext
Immer wieder laufen das moralische Urteil und das künstlerische Gesamturteil über ein und dieselbe Produktion auseinander. Auch in der Musikwelt sorgt das bisweilen für großen Wirbel. Darf ein Werk, das beispielsweise als beleidigend und erniedrigend empfunden wird, als gelungen bezeichnet werden? Darf Kunst, darf Musik (auch) in moralischer Hinsicht alles? Der vorliegende Beitrag greift diese Problematik im Spannungsfeld von Kunstfreiheit und anderen Grundrechten auf und erschließt unter anderem Impulse der Moralismus-Debatte, um sich einer Antwort darauf anzunähern, welchen Anteil der moralische Wert eines Musikwerks am Gesamtwert haben könnte und sollte.

Harald Scholz studierte unter anderem Musik und Physik und ist nach musikwissenschaftlicher Promotion u. a. als Lehrbeauftragter an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg tätig.
Zuletzt angesehen