LIT Verlag Zum LIT Webshop

Münsteraner Judaistische Studien. Wissenschaftliche Beiträge zur christlich-jüdischen Begegnung

Herausgegeben vom Institutum Judaicum Delitzschianum in Münster


Das Institutum Judaicum Delitzschianum (früher Leipzig, jetzt Münster) ist seit 1886 tätig auf dem Gebiet der Erforschung der jüdischen Geschichte und der christlich-jüdischen Verständigung. Als Forschungsinstitut beherbergt es die folgenden Unternehmen:
  • Griechisch-deutsche Ausgabe von Josephus, Vita, Contra Apionem und Antiquitates Judaicae (F. Siegert / H. Schreckenberg u. a.)
  • Deutsche Erstübersetzung von Philons Quaestiones in Genesim und in Exodum
  • Westfalia Judaica (D. Aschoff) und weitere Forschungen zur Geschichte des Judentums in Deutschland, insbesondere in Westfalen.
Ca. 2 Bände pro Jahr (Forschungsberichte und Vorträge zu Geschichte und Aktualität des Judentums). Bände mit freien Themen wechseln mit Tagungsbänden, die die Vorarbeiten zur geplanten Münsteraner Josephus-Ausgabe dokumentieren.


Folker Siegert; Jürgen U. Kalms (Hrsg.)
Internationales Josephus-Kolloquium Münster 1997
Vorträge aus dem Institutum Judaicum Delitzschianum
Bd. 2, 1998, 232 S., 20.90 EUR, 20.90 CHF, br., ISBN 3-8258-3687-8



Hans-Peter Müller, Folker Siegert (Hrsg.)
Antike Randgesellschaften und Randgruppen im östlichen Mittelmeerraum
Ringvorlesung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Bd. 5, 2000, 224 S., 20.90 EUR, 20.90 CHF, br., ISBN 3-8258-4189-8



Jürgen U. Kalms (Hrsg.)
Internationales Josephus-Kolloquium Aarhus 1999
Bd. 6, 2000, 344 S., 20.90 EUR, 20.90 CHF, br., ISBN 3-8258-4323-8



Dagmar Drovs
Heilpädagogik im deutschen Judentum
Eine Spurensicherung 1873-1942 Mit einem Essay von Shimon Sachs sel.A., herausgegeben von Bernd Schröder
Bd. 7, 2001, 200 S., 15.90 EUR, 15.90 CHF, br., ISBN 3-8258-4793-4



Heike Scharbaum
Zwischen zwei Welten: Wissenschaft und Lebenswelt am Beispiel des deutsch-jüdischen Historikers Eugen Täubler (1879-1953)
Bd. 8, 2001, 136 S., 15.90 EUR, 15.90 CHF, br., ISBN 3-8258-4792-6



Folker Siegert (Hrsg.)
Grenzgänge
Menschen und Schicksale zwischen jüdischer, christlicher und deutscher Identität Festschrift für Diethard Aschoff
Bd. 11, 2002, 456 S., 30.90 EUR, 30.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5856-1



Folker Siegert, Jürgen U. Kalms (Hg.)
Internationales Josephus-Kolloquium Paris 2001
Studies on the Antiquities of Josephus Etudes sur les Antiquités de Josèphe
Bd. 12, 2002, 224 S., 30.90 EUR, 30.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5859-6



Folker Siegert
Register zur "Einführung in die Septuaginta"
Mit einem Kapitel zur Wirkungsgeschichte
Bd. 13, 2002, 144 S., 20.90 EUR, 20.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5785-9



Jürgen U. Kalms, Folker Siegert (Hg.)
Internationales Josephus-Kolloquium Dortmund 2002
Arbeiten aus dem Institutum Judaicum Delitzschianum
Bd. 14, 2003, 248 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6557-6



Ilmars Hirss
Ein Volk aus Juden und Heiden
Der ekklesiologische Beitrag des Ersten Petrusbriefes zum christlich-jüdischen Gespräch herausgegeben von Martin Rese in Zusammenarbeit mit dem Institutum Judaicum Delitzschianum
Bd. 15, 2003, 216 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6618-1



Folker Siegert
Der Erstentwurf des Johannes
Das ursprüngliche, judenchristliche Johannesevangelium in deutscher Übersetzung vorgestellt Nebst Nachrichten über den Verfasser und zwei Briefen von ihm (Joh 2, 3)
Bd. 16, 2004, 152 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7695-0



Rosemarie Sievert
Isaak ben Abraham aus Troki im christlich-jüdischen Gespräch der Reformationszeit
Bd. 17, 2005, 152 S., 17.90 EUR, 17.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8442-2



Gottfried Schimanowski
Juden und Nichtjuden in Alexandrien
Koexistenz und Konflikte bis zum Pogrom unter Trajan (117 n. Chr.)
Bd. 18, 2006, 288 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8507-0



Frieder Lötzsch
Philosophie der Neuzeit im Spiegel des Judentums
Bd. 19, 2005, 312 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8505-4



Detlev Dormeyer, Folker Siegert, J. Cornelis de Vos (Hg.)
Arbeit in der Antike, in Judentum und Christentum
Bd. 20, 2006, 192 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9642-0



Vadim Wittkowsky
"Den Heiden ist dies Heil Gottes gesandt"
Studien zur literarischen Konstruierung des "Heidenchristentums" im historischen Kontext des Judenchristentums
Bd. 21, 2012, 224 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11473-0



Volker Stolle
"Den christlichen Nichtariern nimmt man alles."
Der evangelische Pädagoge Karl Mützelfeldt angesichts der NS-Rassenpolitik
Bd. 22, 2008, 112 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0901-0



J. Cornelis de Vos, Folker Siegert (Hg.)
Interesse am Judentum
Die Franz-Delitzsch-Vorlesungen 1989-2008
Bd. 23, 2008, 440 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1506-6



Siegfried Bergler
Von Kana in Galiläa nach Jerusalem
Literarkritik und Historie im vierten Evangelium
Bd. 24, 2009, 512 S., 49.90 EUR, 49.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10188-4



Susanne Plietzsch Ankündigung
Text und Identität
Heilige Texte im jüdischen Diskurs
Bd. 25, 280 S., 31.90 EUR, 31.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-80034-3



Gábor Lengyel
Moderne Rabbinerausbildung in Deutschland und Ungarn
Ungarische Hörer an Bildungsinstitutionen des deutschen Judentums (1854-1938)
Bd. 26, 2012, 392 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11725-0



(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt