LIT Verlag Zum LIT Webshop

Liberale Internationale Politische Ökonomie

Herausgegeben von Prof. Dr. Reinhard Rode

Eine politikwissenschaftliche Reihe Liberale Internationale Politische Ökonomie ist in Deutschland ein Desiderat. Hierzulande war Politische Ökonomie in der Politikwissenschaft allzu lange eine Domäne der alten Linken und droht wiederum ein Tummelplatz für neue Globalisierungsgegner zu werden. Liberale Theorie und Empirie bieten für die internationalen Wirtschaftsbeziehungen eine unverzichtbare tragfähige Forschungsperspektive.


David Kabus
Zwischen Blockade und Konsensverpflichtung - Akteursgruppen in der WTO
Bd. 6, 2012, 304 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11307-8



Reinhard Rode
Der schleichende Niedergang des Westens
Multilateralismus als Gegenmittel
Bd. 5, 2010, 168 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10852-4



Danko Knothe
Macht und Möglichkeit
Eingebetteter Unilateralismus in der Handels- und Klimaschutzpolitik der USA
Bd. 4, 2007, 408 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0506-7



Reinhard Rode
Kluge Handelsmacht
Gezähmte Liberalisierung als Governanceleistung im Welthandelsregime GATT/WTO
Bd. 3, 2006, 264 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9792-3



Reinhard Rode
Weltregieren durch internationale Wirtschaftsorganisationen
Bd. 2, 2002, 240 S., 20.90 EUR, 20.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6189-9



Reinhard Rode
Internationale Wirtschaftsbeziehungen
Bd. 1, 2002, 296 S., 20.90 EUR, 20.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5899-5



(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt