LIT Verlag Zum LIT Webshop


Aktuelles aus unserem Müsteraner Büro:

3-643-12298-8
LIT Buchpräsentation im Stadtarchiv Münster
In den letzten Jahren befassten sich verschiedene Personen intensiv mit der Geschichte der jüdischen Bürger Wolbecks. Sie werteten historische Quellen aus, befragten Zeitzeugen. Jetzt präsentieren Dr. Gudrun Beckmann-Kircher, Peter Schilling und Monika Simonsmeier als Herausgeber das Ergebnis dieser aufwühlenden Recherche:

Spuren der Erinnerung an jüdische Familien in Münster-Wolbeck

DO 20. Juli 2017, 18 Uhr im Stadtarchiv, An den Speichern 8. Eine Auswahl an Dokumenten aus der Buch-Recherche wird bereitgehalten. Um Anmeldung wird wegen begrenzter Plätze gebeten: E-Mail archiv@stadt-muenster.de oder Telefon 02 51/4 92-47 08, der Eintritt ist frei.
3-8258-7256-4
Buchvorstellung Walter Oswalt: NO MONO
Kapitalismus ohne Konzerne
Für eine liberale Revolution


Wann? Freitag, den 14. Juli um 18 Uhr

Wo? Institut für Sozialforschung Frankfurt Main, Senckenberganlage 26, Raum 1

mit:
Micha Brumlik
Hermann Kocyba (Institut für Sozialforschung)
Roland Schaeffer

in Kooperation mit der Karl-Marx-Buchhandlung Frankfurt Main

Zum Buch:
Auf markt-ökonomischer, europa-politischer und allgemein-zivilisatorischer Ebene plädiert der Autor: gegen den destruktiven, staatlich protegierten kapitalistischen Oligopolismus; für eine Wirtschaftsordnung mit wirklich freiem Wettbewerb; gegen die gravierenden Demokratiedefizite der Europäischen Union; für deren Neugründung mit dem Ziel einer radikaldemokratischen, postnationalen Einheit. Doch der Kampf gegen Machtkonzentration und für Machtminimierung verlangt nicht das Verschwinden, sondern das Gestalten der Macht. Es geht um nicht weniger als eine Revolution auf Basis der durch das Dogma des Neoliberalismus verschütteten, authentisch liberalen Ideen und Konzepte.

Veranstalter:
Walter Eucken Archiv
Holzthecke 27
60528 Frankfurt Main

NO MONO
3-643-13558-2
100 Jahre Deutsch-Türk. Beziehungen: „Festschrift“
Der Vorstand der Deutsch-Türkischen Gesellschaft Münster präsentiert als Nr. 19 in der Reihe Worte – Werke – Utopien den Band

Deutsch-Türkische Beziehungen im Jahrhundert zwischen Erstem Weltkrieg und Gegenwart

Dies ist mehr als eine „Festschrift“: ein überraschendes Mosaik voller Beispiele gelungener wissenschaftlicher, politische und gesellschaftlicher Zusammenarbeit. Geleitworte des Deutschen Außenministers u.a. belegen die überregionalen Ausstrahlung dieser Münsteraner Initiative.

Empfang mit Buchvorstellung ist am SA 17.Juni,. 11-12h im Fürstenberghaus (F2), Domplatz 22, Münster
3-643-12298-8
37 Stolpersteine in MS-Wolbeck: Buch zur Spuensuche
Zum Auschwitz-Gedenktag 2017 präsentiert Peter Schilling mit weiteren Beteiligte aus dem Verein SPURENSUCHE den Band

Spuren der Erinnerung an jüdische Familien in Münster-Wolbeck

DO 2. Februar 19.30h: "Buchfink", Münsterstr. 11, 48167 Münster - Wolbeck
3-643-13581-0
Warum LUTHER wichtig ist: Kinderverlesung mit Antje Roggenkamp
Die Religionspädagogin Antje Roggenkamp präsentiert in der Kindervolesung neue Zugänge zu LUTHER in seiner Zeit - und seiner Wirkung bis heute. Wir verweisen dazu auf die Übersicht Luther 500 sowie den gerade für Münster relevanten neuen Band aus einem WWU-Studierenden-Projekt (Auslieferung Anfang Februar)

Reformatorische Stationen: Münster und "Umgebung"

FR, 20. Januar 2017, 16.15h: großer Hörsaal der Universität, Schlossplatz 46, Münster
3-643-13050-1
RURAL AREAS: neue internat. Serie
Ulrike Grabski-Kieron, Professorin am Institut für Geographie in Münster, hat zusammen mit den Kollegen Mose (Oldenburg), Reichert-Schick (Trier) und Steinführer (Braunschweig) die Serie Iinitiiert: Rural areas: Issues on local and regional development / Ländliche Räume. Beiträge zur lokalen und regionalen Entwicklung. Der unter internationaler Beteiligung entstandene Startband liegt druckfrisch vor:
European rural peripheries revalued

Die Präsentation erfolgt in den kommenden Wochen im Rahmen von Tagungen der relevanten geografischen Arbeitsgemeinschaften (u.a. "Rural Areas"; Orts-, Regional- und Landesentwicklung/Raumplanung). Nähere Auskünfte bei U.Grabski-Kieron
3-643-12813-3
Buchpräsentation Prof. Toellner
Richard Toellner, über 30 Jahre lang in Münster Professor für Medizin-Geschichte und -Theorie, Initiator der klinischen Ethik-kommittes in Deutschland u.v.m. hat Medizin- und Gesundheits-Themen zeitlebens im Verbund gesehen mit Grundfragen von Religion - Philosophie - Gesellschaft - Politik und Ideengeschichte... - Er legt in Band 18 der Serie Worte - Werke - Utopien Thesen und Texte Münsterscher Gelehrter seine SUMMA vor:

Medizingeschichte als Aufklärungswissenschaft

Wir laden ein zur Buchvorstellung:
MI 13.7.2016, 12 - 13h : Hörsaal des Instituts für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin,Von-Esmarch-Str. 62, Münster
Link zur Veranstalltung
3-8258-7665-4
Glückwunsch dem neuen CI-Direktor
Zur Amtseinführung gratuliert der LIT Verlag H. Dr. Peter Schreiner, neuer Direktor des Comenius-Instituts Münster.
Wir freuen uns auf Fortsetzung der Kooperation, die unter den Vorgängern Dr. Christoph Scheilke und Volker Elsenbast initiiert wurde. Die Kontinuität belegt der aktuelle Band In Verantwortung für Bildung und Kirche.
Zum Programmschwerpunkt THEOLOGIE & PÄDAGOGIK: vgl. die Übersicht LIT AKTUELL Religionspädagogik

Münster, FR 8.1.2016, 15-18h
Stadthotel Münster (Ägidiistr. 21)
3-643-11655-0
Buchpräsentation im Haus der Niederlande

Am 11. November 2014 präsentiert das Institut für Niederländische Philologie zusammen mit dem LIT Verlag eine neue Buchreihe zu Sprache, Literatur und Kultur in Flandern und den Niederlanden. Anlass dieser Buchvorstellung sind zwei gerade im LIT Verlag erschienene Bände zur Literatur im niederländischen Sprachraum. Die Präsentation der Bände findet statt

am Dienstag, 11. November 2014 um 18 Uhr
in der Bibliothek im Haus der Niederlande, Alter Steinweg 6/7, 48143 Münster


Die beiden Publikationen bilden den Auftakt einer neuen Reihe des LIT Verlages unter dem Titel Studienbücher zu Sprache, Literatur und Kultur in Flandern und den Niederlanden. Neben allgemeineren Einführungen werden auch Studienbücher mit gezielten und spezifischen Themenschwerpunkten aufgenommen. Dabei soll das breitgefächerte und aktuelle Themenspektrum die Interessen eines großen Lesepublikums ansprechen: Studierende und Lehrende der Niederlandistik im deutschsprachigen Raum sowie allgemein am Niederländischen interessierte Leser. Herausgeber der Reihe sind Prof. Dr. Johannes W.H. Konst (Freie Universität Berlin) und Prof. Dr. Lut Missinne (Westfälische Wilhelms-Universität Münster).

Studienbücher zu Sprache, Literatur und Kultur in Flandern und den Niederlanden
3-643-12409-8
Autorgespräch im Radio
"Till Eulenspiegel und Nasreddin Hodscha"

Prof. Martin Doehlemann, jahrzehntelang tätig als Prof. für Soziologie an der Hochschule für Sozialwesen in Münster, hat zusammen mit dem Maler H.G. Lehmann den Band vorgelegt:

Martin Doehlemann (Text), Helmut Günter Lehmann (Bilder) Till Eulenspiegel und Nasreddin Hodscha Zwei Schelme aus alter Zeit als Botschafter der Toleranz. Eine heitere Begegnung Reihe: Neo-Jocologica Bd. 8, 2013, 128 S., 19.90 EUR, br., ISBN 978-3-643-12409-8

Nun erläutert der Autor im Interview bei Radio Kaktus Münster die Grundmotive dieses ungewöhnlichen Werkes: Mittwoch, 27.08. ab 21:04 Uhr, Antenne Münster (Frequenz 95.4 oder Online-Live-Podcast unter http://antennemuenster.radio.de).

Thomas Polednitschek
Der Philosophische Praktiker, Theologe und Psychotherapeut Thomas Polednitschek präsentierte am Sonntag, 14. April 2013 im Rahmen einer Matinée als kompaktes und gut lesbares Resümée aus 30 Jahren Beratungsarbeit seinen neuen Band: Der politische Sokrates -- Thomas Polednitschek Für Rückfragen oder Gesprächstermine ist der Autor erreichbar über die Praxis in Münster-Wolbeck:

http://www.pppolednitschek.de/

Der Band kostet 19,90 € und ist erhältlich über jede Buchhandlung oder direkt beim Verlag.

Proceed with Caution? -- Rainer Paslack, Johann S. Ach, Beate Lüttenberg, Klaus-Michael Weltring (Eds.)
Das Centrum für Bioethik (WWU Münster) lädt anlässlich der Buch-Veröffentlichung "Proceed with Caution?" und als Abschluss des mehrjährigen BMBF-geförderten Projekts alle Interessierten zu einem öffentlichen Vortrag ein. Prof. Dr. Alfred Nordmann (TU Darmstadt) referiert zum Thema "Nano - Zur Gegenwart einer Zukunftstechnologie".


Die Veranstaltung findet statt am Montag, den 22. Oktober um 20 Uhr im Zeitschriftensaal der Stadtbücherei Münster, Alter Steinweg 11. Der Eintritt ist frei.


100 Jahre - 4 Leben -- Marga Spiegel

Im Rahmen des Benefiz-Konzerts zum 100. Geburtstag von Marga Spiegel präsentiert der LIT Verlag am Donnerstag, den 21. Juni 2012, um 18 Uhr im Erbdrostenhof, Münster (Salzstraße) den großformatigen Bildband 100 Jahre - 4 Leben.


Filmvorstellung "Unter Bauern" : Sonntag, den 24. Juni, um 11 Uhr im Schloßtheater Münster (Melcherstraße).


Der LIT Verlag ist dem Lebensweg der Autorin Marga Spiegel seit langer Zeit eng verbunden. Ihr Lebensbericht Retter in der Nacht wurde zur Basis für den Film UNTER BAUERN: vgl. Marga Spiegel, Bauern als Retter mit einem Vorwort von Veronica Ferres


Sexuelle Gewalt: Fragen an Kirche und Theologie -- Stephan Goertz, Herbert Ulonska (Hg.)
Fachfortbildungen "Sexuelle Gewalt gegen Kinder - Information und Prävention aus interdisziplinärer Sicht"
- Seelsorgeamt Bistum Münster: Jugendburg Gemen / Borken FR 05. Nov. 2010


- Lehrerseminar Hamm: Hammonense Gymnasium SA 20.Nov. 2010


- Zentrum für Lehrerbildung WWU: Ringvorlesung im WS 2010/2011: DI 14.12.2010 16-18h: Vortrag Prof. Herbert Ulonska Münster, Scharnhorststr. 109 Hörsaal SCH 6 I


Armut im Schatten der Arkaden -- Dieter Hoffmeister, Annika Ballach, Franka Schäfer (Hg.)
Vorträge (Uni Rektorion Prof. Nelles u.a.) und interaktive Präsentationen
Veranstalter WWU Arbeitsstelle Forschungstransfer, Stiftung Westfalen Initiative und Institut für Soziologie Münster
SO 04.07. , 11-14h im Gebäude der ehemaligen Bundesbank
Geiststr. 24/26 48151 Münster


Retter in der Nacht -- Marga Spiegel
Buchpräsentation
MO 31.05., 11.30-13h
Immanuel-Kant-Gymnasisum Hiltrup

Bauern als Retter -- Marga Spiegel
Filmforum Unter Bauern - Retter in der Nacht
mit Filmjournalist Dr. Hans Gerhold
Dienstag, 27.04.2010, 18-21.30h
Akademie Franz - Hitze Haus,
Münster, Kard. Galen-Ring 50.


Christsein im Widerstand: Helmuth James von Moltke -- Günter Brakelmann
Vortrag von Prof. Dr. Günter Brakelmann:
"Gefängnisbriefe und Tagebücher des Helmuth James Graf von Moltke 1944"
Mittwoch, 18. Nov. 2009, 20 Uhr
in der Villa ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28, Münster

Faustische Welt -- Alwin Binder
Dr. Alwin Binder, Germanist an der Westfälischen Wilhelms-Universität und Verfasser des Buchs "Faustische Welt" im LIT Verlag wird einen Vortrag zum Thema "Nur Neuigkeiten ziehn uns an/Visionen moderner Welt in Goethes 'Faust I'" halten.
Samstag, 16. Mai 2009, um 11.00 Uhr im Großen Haus der Städtischen Bühnen, Kleines Haus und Oberes Foyer Großes Haus, Neubrückenstrasse, 48143 Münster

Reshaping Protestantism in a Global Context -- Volker Küster (Ed.)
Donnerstag, 22. januar,18:00 Uhr
Utrecht (NL) landelijk centrum der protestanste kerk in nederland


Nutzung menschlicher Körpersubstanzen: Verbietet das Recht die Einholung der Erlaubnis? -- Hans-Joachim Weitz

Medizin - Recht - Wirtschaft

Samstag, 29.November 10-18 Uhr (Jubiläums des IMGB )
Institut für Medizinrecht, Schloß, Mannheim


Weltentfremdung - Weltoffenheit: Alternativen der Moderne -- Hartmut Schröter (Hg.)
Sonntag, 16. November, 14 Uhr
Ev. Stadtakademie Bochum ( Klinikenstraße)


Menschen, die sich halten - Netze, die sie tragen -- Udo Fr. Schmälzle in Zusammenarbeit mit Stefan Schürmeyer, Torsten Gunnemann, Markus Therre und Ana Honnacker
Mittwoch, 12 November, 16.30 - 17.30 Uhr
Haus der Caritas Köln, Georgstr. 7 (bzw. 18)

Bibel im Spiegel sozialer Milieus -- Martin Ebner, Karl Gabriel in Verbindung mit Johanna Erzberger, Helmut Geller und Christian Schramm
Freitag, 7. November 14 - 15 Uhr
Kath. Theol. Fakultät MS (Johannisstr.)

Interesse am Judentum -- J. Cornelis de Vos, Folker Siegert (Hg.)
Franz-Delitzsch-Vorlesung 2008 Prof. F. Siegert:
Mo 27.10.2008, 18:15 Uhr, Schloß Hörsaal S 8, Schloßplatz 2, 48149 Münster

"Jesus von Nazareth" in der wissenschaftlichen Diskussion -- Hermann Häring (Hg.)
Ahauser Forum Politische Theologie: Das Jesus- Buch Benedikts XVI. und die (neue) politische Theologie
Fr 24.10.2008,17.00-21.30h; Fürstensaal, Schloss Ahaus

Politik ohne Gewalt -- Michael Nagler, Egon Spiegel
Sonntag, 27.04., 18-20 Uhr Vechta (Stadthalle)
Freitag, 02.05. , 15 Uhr im Rahmen der Jahrstagung des Internationalen Versöhnungsbundes:
KiEZ Arendsee
Am Lindenpark 4-7, 39619 Arendsee

Im Netz des Indra -- Annette Wilke, Esther-Maria Guggenmos
Donnerstag, 01.05., 19.30 Uhr Münster
(FB Theologie, Johannissstr. 12; im Rahmen der Konferenz "Entzauberung" der bundesweiten Initiative "Junge Religionswissenschaft")

Kommunikation des Evangeliums -- Tobias Kläden, Judith Könemann, Dagmar Stoltmann (Hg.)
Freitag, 09 Mai 2008
F1 Fürstenberghaus / Domplatz 22 Münster
12 Uhr - im Rahmen der Abschiedsvorlesung v Prof. Schmälzle: "Ich hasse Dich Gott, auch wenn es Dich nicht gibt!- Atheismus der Gegenwart als Herausforderung für die Praktische Theologie"


Auf neue Art Kirche sein ...? -- Gottfried Leder
Mittwoch, 21.05., 16 Uhr bei der Vollversammlung des Zentralkommittees der Dt. Katholiken (Osnabrück)


Weite wagen -- Raimund Lachner, Georg Steins (Hg.)
Donnerstag, 22.05., 16 Uhr Marktkirche Osnabrück (im Rahmen des Deutschen Katholikentages)


Spiritualität & Management -- Thomas Dienberg, Gregor Fasel, Michael Fischer (Hg.)
DO 07.02.2008, 11h: Inst. für Kirche, Management und Spiritualität, Hohenzollernring 60, Münster


Gott wohnt in der Stadt -- Benjamin Bravo, Alfons Vietmeier (Hg.)
MO 21.01.2008, 16h im Rahmen der Mexiko-Tagung, Franz Hitze Haus, Kard- Galen-Alleee 48, Münster


Von Bettlern und Business-Menschen -- Dieter Hoffmeister (Hg.)
1) Institut für Sozikogie, Scharnhorststr. 121, MS, 16.11.2007, 20h im Rahmen der Tagung WOZU SOZI0LOGIE,
2) KFH Münster - Piusallee Hochschultag 2007, 19.11.2007, 14h


Sexualisierte Gewalt im Schutz von Kirchenmauern -- Herbert Ulonska, Michael J. Rainer (Hg.)
Warendorf: Sparkasse Münsterland Ost 24.Oktober 2007, 15-18h


Entscheidungen am Lebensende in der modernen Medizin: Ethik, Recht, Ökonomie und Klinik -- Jan Schildmann, Uwe Fahr, Jochen Vollmann (Hg.)
Jahrestagung des Centrukms für Bioethik 2007
29.06.2007, 15-18h, Hautklinik Münster, v. Esmarck str. 58, Münster


Evangelische Theologie studieren -- Wolfgang Marhold, Bernd Schröder (Hrsg.)
Abschiedsvorlesung W. Marhold: Tua res agitur: Theologie lehren - Theologie lernen
MI 07.02.2007, 16h, Münster, Schloß Hörsaal S 2


Das Evangelium - eine Talenteschmiede? -- Maria Kassel
"Urbilder des Glaubens": Würdigung des Werkes von Maria Kassel, zugleich Herausgeberin der Reihe Forum Theologie und Psychologie
FR, 26.01.2007, 18.30-21h Münster, Franz Hitze Haus, Kard.GalenRing 50


Kirchenkreisgeschichte und große Politik -- Helmut Geck (Hg.)
SA 02.12.2006, Inst. für kirchl. Zeitgeschichte Recklinghausen


Mannsbilder -- Marie-Theres Wacker, Stefanie Rieger-Goertz (Hg.)
16. - 19. Nov. im Rahnen der ESWTR - Tagung Gelnhausen / Hessen sowie am 29. 11 bei Vortrag von Frau Prof. Willig im Rahmen des Forschungsprojekts "Anfänge des Frauenstudiums" WWU, KTHS 1, Johannisstr. 8-10, Münster


Verantwortete Exegese -- Gerhard Hotze, Egon Spiegel (Hg.) unter Mitarbeit von Elmar Kos, Raimund Lachner und Karl Josef Lesch
DI 14.11., 16h Universität Vechta (Aula)


Ort Macht Heil -- Franz Meurer, Peter Otten, Silvana Becker (Hg.)
13.11., 11h in Kirche St. Theodor, Burgstr. 42, Köln - Vingst


Rückschau:
Sexuelle Gewalt gegen Kinder -- Patrick Schoden (Hg.)
DI 22.04., 13-18 Uhr Münster (Schloß-aula; Hindenburgplatz) im Rahmen der Expertentagung "Sexualisierte Gewalt"; Koordination Prof. Herbert Ulon

Kinderbibeln -- Gottfried Adam, Rainer Lachmann (Hg.) unter Mitarbeit von Britta Papenhausen
MO 06.11.2006, 18h Comenius Institut SchreiberStr. 12, MS


Studia Philologica Slavica -- Bernhard Symanzik (Hg.)
FR 03.11.2006 16h Feierl. Überreichung an Herrn Prof. Birkfellner Audimax, Johannisstr., MS


Unterwegs in Sachen Religion -- Helmut Goebel, Andreas Obermann (Hg.)
FR 20.10., 19h im Rahmen einer Feierstunde für Dieter Boge, zugleich Inaugurierung der neuen Serie Religion und berufliche Bildung. in :Päd.Inst. EvKRheinland, 53177 Bonn


zu verkünden und zu heilen (Lk 9,2) -- Ulrike Hudelmaier
Mi 18.10. 17.30h im Rahmen der Verleihung des Wissenschaftspreises des Dt. CaritasVerbandes Delegiertenversammlung in Augsburg


--
(Auszeichnung der Autorin mit der Ehrenmitgliedschaft der Dt.-Israel. Gesellschaft; Preisrede von Cheflektor Dr. Michael J. Rainer, LIT Verlag)
Do, 14.07.05, 16.30-18h, Friedensaal u. Rüstkammer des Rathauses zu Münster, Prinziplamarkt