LIT Verlag Zum LIT Webshop


Aktuelles aus unserem Münsteraner Büro:

3-643-12699-3
God’s Own Gender? 10.11.2016
Bei dem international besetzten Symposium "God’s Own Gender? Religions and their Concepts of Masculinity. Männlichkeitskonzepte in den Religionen" präsentiert der LIT Verlag eine relevante Programmauswahl: vgl. die Übersicht LIT aktuell Theologische Frauen- und Genderforschung. Fachleute verschiedener Religionen erörtern und diskutieren die Auswirkungen der Post-Moderne auf die Verständnisse von Religion UND Geschlecht. Ausrichter der Tagung: Excellentcluster "Religon und Politik", Zentrum für Islamische Theologie und Centrum für Religion und Moderne (CRM).

10. /11. Nov. 2016, Johannisstr. 4 (Raum JO 101), Münster
3-643-12285-8
LIT Verlag auf Festival Philosohie Hannover Philosophie - 20.10.2016
PD Dr. Peter Nickl, bis vor kurzem als Vertretungsprofessor in Münster tätig, hat mit Assunta Verrone und weiteren Kooperationspartnern das FESTIVAL PHILOSOPHIE Hannover initiiert. Das Festival 2016 handelt zum Thema SCHÖNHEIT IST FREIHEIT.
Die Herausgeber präsentieren die bisherigen Bände
Wie viel Vernunft braucht der Mensch?
Nachhaltigkeit denken
Welche Gerechtigkeit?
Nähere Infos zum Programm unter http://www.philosophiefestival.com/
Hannover, 26.-30.Oktober 2016 (Universität Hannover und 10 weitere Orte in der Stadt)
3-643-11655-0
Schwerpunkt die Niederlande & Flandern 18.10.2016
Mit Blick auf den diesjährigen Ehrengast der Frankfurter Buchmesse verweisen wir auf die Reihe Studienbücher zu Sprache, Literatur und Kultur in Flandern und den Niederlanden. Die drei bislang vorliegenden EINFÜHRUNGSBÜCHER sind leicht verständlich und richten sich nicht nur an Studierende: vgl. etwa

Grundkurs Literatur aus Flandern und den Niederlanden I

Buchmesse Frankfurt 18.-21.10.2016
Hochbegabung
5. Münsterscher Bildungskongress mit LIT-Präsenz Pädagogik - 03.09.2015
In der kommenden Woche, vom 9. bis 12. September, veranstaltet das Internationale Centrum für Begabungsforschung (ICBF) den 5. Münsterschen Bildungskongress. Der LIT Verlag wird mit einer Präsenz vertreten sein und neben Neuerscheinungen auch Dauerbrenner aus dem Programmschwerpunkt der Hochbegabung vorstellen. Druckfrisch legt der Verlag die zwei Publikationen zum 4. Bildungskongress vor. Informieren Sie sich über unsere Verlagsarbeit im Schlossfoyer der Universität Münster (Schlossplatz 2). Auf unseren aktuellen Fachkatalog können Sie schon heute über den u.a. Link zugreifen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Katalog
3-643-12363-3
Jahrbuch Theologische Zoologie 28.04.2015
Die Jahrestagung 2015 des Instituts für Theologische Zoologie steht unter dem Titel: MENSCH-TIER-NATUR
Theologische und anthropologische Perspektiven einer neuen Verhältnisbestimmung.
Der LIT Verlag präsentiert das 2014 eröffnete Jahrbuch (2. Aufl. im Druck) sowie weitere einschlägige Titel aus dem Bereich Bioethik

17.6. - 19. Juni 2015, Akademie Franz Hitze Haus, Münster
3-643-10958-3
Zum Auschwitz-Gedenktag 28.01.2015
Mit Blick auf den 27. Januar 2015 (70 Jahre Befreiung von Auschwitz, seit 2005 zugleich internationaler Tag des Gedenkens an alle Opfer des Nationalsozialismus) weisen wir vor allem hin auf unser Programm JUDAICA.

Unter den Einzeltiteln heben wir hervor

Yehuda Bauer
Jüdische Reaktionen auf den Holocaust
Reihe: LIT Premium
2012, 232 S., 29.90 EUR, 47.90 CHF, gb., ISBN 978-3-643-10958-3