LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Elke Sohn
Zum Begriff der Natur in Stadtkonzepten
anhand der Beiträge von Hans Bernhard Reichow, Walter Schwagenscheidt und Hans Scharoun zum Wiederaufbau nach 1945
Reihe: Schriftenreihe der Stipendiatinnen und Stipendiaten der Friedrich-Ebert-Stiftung
Bd. 30, 2008, 288 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-9748-2


In die Diskussion um den Wiederaufbau nach 1945 wurden von Reichow, Schwagenscheidt und Scharoun unterschiedliche Stadtkonzepte eingebracht. Entgegen bisheriger Leitbild-Forschungen beschränkt sich die vorliegende Arbeit nicht darauf, diese formal zu vergleichen oder nach politischen Motivationen zu unterscheiden, sondern zeigt die homogenen Topoi eines als 'naturhaft' gedachten Städtebaus auf. Verschiedene Konzepte werden inhaltlich aufeinander bezogen, wobei sich die Imago von Natur als Tiefenstruktur moderner Stadtvisionen offenbart - trotz aller formalen und politischen Differenzen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt