LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Hartmut Wagner
Bezugspunkte europäischer Identität
Territorium, Geschichte, Sprache, Werte, Symbole, Öffentlichkeit - Worauf kann sich das Wir-Gefühl der Europäer beziehen?
Reihe: Region - Nation - Europa
Bd. 40, 2006, 128 S., 14.90 EUR, 14.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9680-3


Worauf können die Europäer ihre gemeinsame Identität beziehen? Sechs Bezugspunkte werden aktuell diskutiert: Territorium, Geschichte und Sprache, Werte, Symbole und Öffentlichkeit. Die vorliegende Arbeit untersucht, ob diese Bezugspunkte für die Bildung einer europäischen Identität geeignet sind. Fazit: Allein die europäischen Symbole gewährleisten die für die Identitätsstiftung der Europäer unabdingbare Abgrenzung gegen Nicht-Europäer. Deshalb ist das Wir-Gefühl der Europäer nur schwach ausgeprägt.

Hartmut Wagner M.A., geboren 1977, hat Politikwissenschaft, Osteuropäische Geschichte und Russistik in Greifswald, St. Petersburg, Königsberg, Potsdam und Berlin studiert. Heute arbeitet er als Journalist.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt