LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Sebastian Heinzel
Die mit den Wölfen heulen
Österreichische Unternehmen und Korruption in Osteuropa
Reihe: Wirtschaftswissenschaften
Bd. 14, 2006, 152 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9601-3


Wie verhalten sich internationale Unternehmen in den von Korruption geplagten Staaten Osteuropas? Importieren sie höhere Ethikstandards, passen sie sich den lokalen Usancen an oder verderben sie gar die Sitten? Um diese Frage zu beantworten, hat Sebastian Heinzel mehr als 50 ausführliche und anonyme Interviews mit Managern österreichischer Unternehmen geführt, die in Tschechien oder Rumänien investiert haben. Seine wirtschaftswissenschaftliche Studie erklärt die Korruptionsneigung internationaler Investoren und enthält anschauliches Datenmaterial sowie bemerkenswerte Manager-Zitate.

Sebastian Heinzel schreibt für das österreichische Nachrichtenmagazin "profil".





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt