LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Maria Buchmayr, Julia Neissl (Hg.)
work-life-balance & Wissenschaft - ein Widerspruch?
Reihe: Gender-Diskussion
Bd. 5, 2006, 152 S., 14.90 EUR, 14.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9525-4


Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatem gewinnt mit der Verankerung der Strategie Gender Mainstreaming innerhalb der Organisation Universität zunehmend an Bedeutung. Die Thematik der Vereinbarkeit wird großteils in Bezug auf Frauen diskutiert. Dies spiegelt sich in zahlreichen Vereinbarkeitsmodellen wider, die sich an Frauen richten und letztendlich zur Reproduktion der geschlechtsspezifischen Arbeitsteilung beitragen. Der Band befasst sich vor allem mit bestehenden beruflichen Rahmenbedingungen im universitären Kontext und innovativen Überlegungen, diese klaren Rollenzuteilungen im Berufsbild WissenschaftlerIn aufzulösen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt