LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Katharina Sabernig
Kalte Kräuter und heiße Bäder
Die Anwendung der Tibetischen Medizin in den Klöstern Amdos
Reihe: Wiener ethnomedizinische Reihe
Bd. 5, 2007, 176 S., 14.90 EUR, 14.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-9491-7


Wie wird die klassische Tibetische Heilkunde heute vor Ort angewendet? Können wir von den philosophischen und psychologischen Grundlagen der tibetischen Vorstellungen von Krankheit und deren Heilung profitieren? Wo besteht die Gefahr, auf pharmakologische oder therapeutische Missverständnisse zu stoßen? Dieses Buch sucht nach Antworten auf Fragen dieser Art. Es beruht auf mehreren Forschungsaufenthalten im Kloster Kumbum in der tibetischen Region Amdo.

Katharina Anna Sabernig, geb. 1971, erforscht seit 1995 traditionelle Medizinsysteme in China, Tibet und der Mongolei. Sie ist Lehrbeauftragte am Institut für Geschichte der Medizin, Zentrum für Public Health der Medizinischen Universität in Wien.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt