LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Elke Reinhard
Warum heißt Kabarett heute Comedy?
Metamorphosen in der deutschen Fernsehunterhaltung
Reihe: Beiträge zur Medienästhetik und Mediengeschichte
Bd. 24, 2006, 240 S., 20.90 EUR, 20.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9231-X


Die Geschichte des politischen Fernseh-Kabaretts in Deutschland scheint mit dem Comedy-Boom zu ihrem Ende gekommen zu sein. Aber, werden Sie einwenden, da gibt es doch noch den Scheibenwischer. Doch welches Gewicht hat der Scheibenwischer gegenüber den zahlreichen Comedy-Formaten im bundesdeutschen Fernsehprogramm? Auf allen Kanälen und zu jeder Uhrzeit wird gelacht über Stereotypen und Alltäglichkeiten. Elke Reinhard sucht im vorliegenden Band den Metamorphosen in der deutschen Fernsehunterhaltung auf den Grund zu gehen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt