LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Norbert Kriedel
Lange Wellen der wirtschaftlichen Entwicklung
Empirische Analysen, bestehende Erklärungsmodelle und Neumodellierung
Reihe: Schriften zur internationalen Wirtschaftspolitik
Bd. 4, 2005, 272 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8938-6


Der nun vorgelegte vierte Band der vorliegenden Schriftenreihe beschäftigt sich mit den langen Wellen der wirtschaftlichen Entwicklung. Diese auch als Kondratieff-Zyklen bezeichneten Wellen erstrecken sich über eine Dauer von circa vierzig bis sechzig Jahren. Die festzustellende Zyklenlänge hängt auch von der verwendeten Methodik, mit der diese Zyklen aus ökonomischen Zeitreihen heraus sichtbar gemacht werden, ab. Kondratieff-Zyklen sind stets mit dem Auftreten und der Diffusion neuer Technologien verbunden. In diesem thematischen Spektrum ist der vorliegende Band angesiedelt, der zudem auch ein neues Modell für das Zusammentreffen von Pionierunternehmern und Erfindern im Sinne eines endogenen Suchprozesses à la Schumpeter beschreibt.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt