LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Elisabeth Th. Fritz, Helmut Kretschmer (Hg.)
Wien Musikgeschichte
Teil 1: Volksmusik und Wienerlied
Reihe: Geschichte der Stadt Wien
Bd. 6, 2005, 528 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, gb., ISBN 3-8258-8659-X


Wiener Volksmusik und Wienerlied begründen den weltweiten Ruf Wiens als Musikstadt. Die "Wiener Tanz" gingen als Wiener Walzer um die Welt, Wienerlieder erreichten in der Interpretation durch Paul Hörbiger oder Hans Moser im Film ein internationales Publikum. Zum Mythos Wien trug nicht zuletzt Anton Karas´ legendäre Musik zum Film "Der dritte Mann" bei. Bis heute zieht es Scharen von Touristen nach Wien, die beim Heurigen oder im Café ihr Bild von der Musikstadt Wien suchen. Mit Klischees räumt der vorliegende Band, die erste umfassende wissenschaftliche Arbeit auf. Sie bietet ein reiches, durch zahlreiche Quellen illustriertes Bild des Musiklebens abseits der Hochkultur.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt