LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Alexandra Kulmhofer
Ergebnisse der Krisen- und Katastrophenforschung
Ein interdisziplinärer Ansatz
Reihe: Wirtschaftswissenschaften
Bd. 12, 2008, 336 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-8639-4


Naturkatastrophen, Unternehmenskrisen, Klimawandel, Großschadensereignisse, etc. - diese Bedrohungen stellen lediglich einen Abriss jener Gefahrenpotentiale dar, die schwerwiegende Auswirkungen nach sich ziehen können. Aufgetretene Extremereignisse zeigen immer wieder deutlich, dass Krisen- und Katastrophenforschung, Krisen- und Katastrophenmanagement sowie die Entwicklung neuer Präventionsmodelle zu einer der vordringlichsten Aufgaben unserer Gesellschaft zählen sollten. Die Autorin sieht die Aufgabe ihrer wissenschaftlichen Arbeit darin, Gefahrenpotentiale zu erforschen, darauf aufbauend Präventionskonzepte zu erstellen und Entscheidungshilfen für die Praxis zu erarbeiten. Die Autorin wählt in ihrem Buch einen interdisziplinären Lösungsansatz.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt