LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Matthias Maser
Die Historia Arabum des Rodrigo Jiménez de Rada
Arabische Traditionen und die Identität der Hispania im 13. Jahrhundert. Studie - Übersetzung - Kommentar
Reihe: Geschichte und Kultur der Iberischen Welt
Bd. 3, 2006, 664 S., 69.90 EUR, 69.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8590-9


Die Historia Arabum des Toledaner Erzbischofs Rodrigo Jiménez de Rada ( 1247) ist einmalig in der lateinischen Historiographie: Als einziges Werk des Mittelalters behandelt sie de Geschichte einer muslimischen Gemeinschaft in monographischer Form. Rodrigo gründete seine Darstellung im Wesentlichen auf arabische Quellen und machte so die historischen Traditionen des muslimischen Andalus zu einem Bestandteil des lateinischen Geschichtsbildes einer "national" geeinten Hispania. Die vorliegende Untersuchung fragt nach Voraussetzungen, Intentionen und Formen dieser historiographischen Aneignung.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt