LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Wolfgang J. Fellner
Das Ökonomische im Spannungsfeld von Soziologie und Psychologie
Lebensstandard bei Amartya K. Sen und Hugo E. Pipping
Reihe: Wirtschaftswissenschaften
Bd. 10, 2005, 176 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8498-8


Wenn die Ökonomie eine Wissenschaft ist, die beansprucht die Lebensverhältnisse der Menschen verbessern zu wollen, muss sie sich mit der Frage auseinandersetzen, was unter Lebensqualität überhaupt zu verstehen ist. In diesem Buch werden die Schwierigkeiten der Bestimmung und Erfassung eines so komplexen und vielfältigen Begriffes wie Lebensqualität deutlich. Die Ökonomie zeigt sich dabei als Sozialwissenschaft, zu deren Analyse eine tragfähigere Vorstellung vom Menschen - verglichen mit jener des a-historischen, a-sozialen und a-politischen Homo Oeconomicus - erforderlich ist.

Wolfgang J. Fellner ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Volkswirtschaftstheorie und -politik der Wirtschaftsuniversität Wien.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt