LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Margret Lohmann, Sven Keppler (Hg.)
MenschenLeben - zwischen Geschöpf und Produkt
Ethik an den Grenzen des Lebens
Reihe: Villigst Profile
Bd. 5, 2005, 120 S., 9.90 EUR, 9.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8355-8


Die modernen technischen Möglichkeiten provozieren zu einer Stellungnahme: Bis zu welcher Grenze darf der Mensch ein Produkt menschlichen Handelns sein? Ihre schärfste Zuspitzung findet diese Frage in den aktuellen ethischen Diskussionen um Anfang und Ende des menschlichen Lebens. Der vorliegende Band versammelt kontroverse Standpunkte aus politischer, juristischer, theologischer, philosophischer und medizinischer Perspektive. Zu Embryonenforschung und Sterbehilfe kommen auch Positionen aus England und den Niederlanden zu Wort. Untersuchungen zur Literatur- und Filmgeschichte des künstlichen Menschen erweitern den Horizont der Diskussion.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt