LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Wolfgang Krauß
Die Auswirkungen der Schuldrechtsreform auf Softwareverträge
Reihe: Schriften zum Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht
Bd. 33, 2004, 176 S., 17.90 EUR, 17.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8258-6


Zum 01. 01. 2002 ist das Schuldrecht des BGB durch das Schuldrechtsmodernisierungsgesetz umfassend reformiert worden.

Die Arbeit untersucht, welche Änderungen sich durch die gesetzliche Neuregelung für die wichtigsten Arten der Softwareverträge im Hinblick auf vertragsrechtliche Einordnung, Leistungsstörungen und Rechte des Softwarenehmers ergeben. Insbesondere vor dem Hintergrund der mit der Reform erfolgten Umsetzung von EU-Richtlinien, sind für zentrale Fragen der Softwareverträge Neubewertungen erforderlich, die sowohl bei Verträgen mit Verbrauchern als auch im unternehmerischen Verkehr Wirkung entfalten.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt