LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Harald Karutz
Psychische Erste Hilfe bei unverletzt-betroffenen Kindern in Notfallsituationen
Reihe: Ethik in der Praxis / Practical Ethics - Studien / Studies
Bd. 19, 2004, 208 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8207-1


Kinder, die Zuschauer oder Augenzeuge eines Unglücks geworden sind, können psychische Folgeschäden davontragen. Manchmal leiden sie unter dem, was sie erlebt haben, noch Jahre später. Konkrete Hinweise, wie man mit unverletzt-betroffenen Kindern in Notfällen umgehen soll, hat es bislang jedoch nicht gegeben. Vor diesem Hintergrund enthält das vorliegende Buch zahlreiche Anregungen für eine Psychische Erste Hilfe, die von Rettungsdienstmitarbeitern, Feuerwehrleuten, Polizisten und Notfallseelsorgern, aber auch von Lehrern und Erziehern geleistet werden könnte.

Der Autor Dr. Harald Karutz ist Diplom-Pädagoge und Lehrrettungsassistent. Er leitet eine Berufsfachschule für den Rettungsdienst in Essen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt