LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Wolf D. Aries, Rüstem Ülker (Hg.)
Dietrich Bonhoeffer, Alfred Delp und Said Nursi: Christentum und Islam im Gegenüber zu den Totalitarismen
Erträge aus dem II. Said Nursi-Symposium (Haus der Geschichte, Bonn 2004)
Reihe: Christentum und Islam im Dialog Christian - Muslim Relations
Bd. 6, 2005, 144 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8089-3


Die Bonner Tagung "Islam im Dialog" konzentrierte sich auf einen ungewöhnlichen Aspekt der drei abrahamischen Glaubensweisen. Sie fragte nach den gemeinsamen Erfahrungen in den Leidensgeschichten des vergangenen Jahrhundertes. Dazu wandte man sich drei Persönlichkeiten zu, die in ihrem Leben und Werk nicht nur für ihren Glauben standen, sondern zugleich in der Weise nachdachten, daß andere daraus Orientierung gewannen: den Protestanten Dietrich Bonhoeffer, den Katholiken Alfred Delp und den Muslim Said Nursi, ohne den vierten, den Juden Leo Baeck, zu vergessen.

(Wolf D. Ahmed Aries ist seit 1972 Lehrbeauftragter an verschiedenen Universitäten und seit 1999 an der Universität in Bielefeld tätig.)


Links:
III. Said Nursi Symposium







(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt