LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Lorenz Lassnigg, Martin Unger (Hg.)
Fachhochschulen - Made in Austria
Review des neuen Hochschulsektors
Reihe: Arbeit - Bildung - Weiterbildung
Bd. 4, 2006, 248 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7575-X


Das Buch fasst die Ergebnisse der Evaluierung des Aufbauprozess des österreichischen Fachhochschulsektors zusammen. Die Studie umfasst neben einer Standortbestimmung der österreichischen Fachhochschulen die gezielte Analyse von Stärken und Schwächen in Themenbereichen, die für das originelle FH-Konzept von zentraler Bedeutung sind: Wie wurden die FH-Entwicklungsplanungen umgesetzt? Was sind die Vor- und Nachteile einer Regionalisierung der FH-Standorte? Was sind die Stärken und Schwächen der Qualitätssicherung im FH-Modell? Die Methodik ist an das Review-Verfahren angelehnt und es wurden vielfältige quantitative und qualitative Erhebungs- und Feedbackverfahren angewandt.

Lorenz Lassnigg ist Leiter und Martin Unger Mitarbeiter der Forschungsgruppe equi am Institut für Höhere Studien (IHS) in Wien. Ihre Forschungsbereiche sind Policy Analyse und Evaluierungen im Bereich der Bildungs- und Arbeitsmarktforschung.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt