LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Reimer Hinrichs
Auf der Suche nach Johnny Cash
Eine Biographie
Reihe: Texte zur Geschichte der Rockmusik
Bd. 1, 2004, 360 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7360-9


In der vorliegenden Biographie des Countrysängers Johnny Cash versucht der Berliner Psychoanalytiker Reimer Hinrichs, die charismatische Persönlichkeit einer Legende zu erklären, die schon zu Lebzeiten von Freunden als "larger than life" bezeichnet wurde.

Der Autor lernte Johnny Cash 1972 in Nashville kennen. Neben weiteren persönlichen Kontakten und Interviews, die Teil des Anhangs sind, stützt sich seine Biographie auf eine 30jährige Beobachtung der Johnny-Cash-Karriere, auf 14jährige Recherche, die u.a. durch die langjährigen Periodika vier verschiedener internternationaler Fanclubs gespeist wird, auf zahlreiche Besuche der "Johnny Cash-Show" von 1972 bis 1997, sowie, seit 1997, auf das Internet.

Das Buch enthält neben dem Kern der biographischen Kapitel ausserdem eine tabellarische Chronologie, ein Verzeichnis der Ehrungen des Sängers, fünf dokumentarische Anhangskapitel sowie ein ausführliches Quellenverzeichnis.

Neben der Bemühung um Genauigkeit im inhaltlichen steht im interpretativen Bereich dieser Biographie die kritische Liebe des Autors zur Countrymusik ebenso im Mittelpunkt wie der tiefe Respekt vor einer menschlich und musikalisch ganz und gar aussergewöhnlichen Persönlichkeit, deren gefährliches Charisma Kris Kristofferson mit den Worten beschrieben hat:"He is like a coyote walking through a poodle party."





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt