LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Malte Schipper
Neue Instrumente des Datenschutzrechts für das Verhältnis zwischen Privatperson und Unternehmen in der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika
Reihe: Schriften zum Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht
Bd. 16, 2003, 192 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6621-1


Im Verhältnis zwischen Privatpersonen und Unternehmen ist die Effektivität des herkömmlichen Datenschutzrechts begrenzt. Diese Arbeit untersucht daher, wie die informationelle Selbstbestimmung mit neuen Instrumenten des Datenschutzrechts geschützt werden kann, die nicht oder nicht ausschließlich auf das Prinzip von Verbot und Erlaubnistatbeständen bzw. seine staatliche Durchsetzung setzen. Die in Deutschland und den USA eingesetzten neuen Instrumente werden daraufhin geprüft, ob sich ihre Effektivität verbessern lässt bzw. ob ihr (erweiterter) Einsatz in Deutschland sinnvoll wäre.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt