LIT Verlag Zum LIT Webshop



 
Franz Kohout
Vom Wert der Partizipation
Eine Analyse partizipativ angelegter Entscheidungsfindung in der Umweltpolitik
Reihe: Politik und Partizipation
Bd. 1, 2003, 360 S., 30.90 EUR, 30.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6511-8


Partizipation ist nicht gleich Demokratie. Aber ohne Partizipation ist Demokratie nicht möglich. Unterschiedliche Sozialsysteme haben eigenständige Strukturen politischer Partizipation hervorgebracht. Das Mensch-Umwelt-System stellt besondere Anforderungen an die Partizipation, denn die Umwelt ist eben keine soziale Entität. Daher ist es notwendig, auf unterschiedlichen Ebenen der umweltpolitischen Entscheidungsfindung eine adäquate Partizipation zuzulassen: durch Betroffene, durch Experten, durch advokatorische Organisationen bis hin zur Partizipation durch den Verbraucher. Der Verfassungsstaat kann Umweltschutz nicht als Leviathan erreichen; er kann aber partizipative Entscheidungsstrukturen dafür zur Verfügung stellen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt