LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Jörn Knobloch
Defekte Demokratie oder keine?
Das politische System Rußlands
Reihe: Region - Nation - Europa
Bd. 16, 2002, 192 S., 17.90 EUR, 17.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6325-5


Ist Rußland eine Demokratie? Bei der Beantwortung dieser Frage herrscht häufig Unsicherheit. Dies zeigt sich insbesondere in der möglichen Zuordnung des politischen Systems in den Bereich der "defekten" Demokratie. In einer kritischen Auseinandersetzung mit diesem Konzept wird auf dessen erwartungsgetriebenen Ursprung verwiesen. Untersucht man statt dessen Rußland mit Hilfe eines komplexen Demokratieansatzes lassen sich viele Momente für den undemokratischen Charakter des politischen Systems finden. In diesem Buch sind die Probleme auf die notwendige Input- und Output-Legitimation der Politik gegenüber der Gesellschaft fokussiert. Diese Probleme werden zusammengefaßt, und Rußland wird als ein nichtdemokratisches System beschrieben. Seine Besonderheiten weisen es als "Hybriden" aus.

Jörn Knobloch, geb. 1976 in Dresden, Diplom-Politikwissenschaftler, Studium in Potsdam und Berlin; Studien- und Forschungsaufenthalte in Rußland.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt