LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Harm Paschen
Sinnleere, sinnvolle Pädagogiken
Pädagogik und Erziehungswissenschaft im Sinneswandel
Reihe: Pädagogik: Forschung und Wissenschaft
Bd. 2, 2002, 184 S., 20.90 EUR, 20.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6033-7


Sinnfragen werden in einer Welt voller ungeahnter technischer Möglichkeiten immer interessanter. Die Herausforderungen des individuellen Menschlichen durch die offene Vielfalt und Unbegründbarkeit der Selbstgestaltungsmöglichkeiten macht die Grundkategorie SINN zur Aufgabe einer kritischen Befragung von Institutionen, Intentionen und Aktivitäten. So wird auch die pädagogische Besinnung auf den Sinn von Pädagogiken und ihrer Zukunft, auf ihre Sinnvermittlungen in einer komplexen, abstrakt verwissenschaftlichten Welt, auf ihre neuen, Sinn stärkenden Aufgaben, auf entsprechende Formen der Erörterung ein notwendiges, aber riskantes und aufregendes Unternehmen.

Harm Paschen ist Professor an der Fakultät für Pädagogik der Universität Bielefeld.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt